Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise
30.04.2019

"Stein der Weisen" geht 2019 an Dr. Tanja Bossmann

Im Rahmen der Bundesdelegiertenkonferenz von PHYSIO-DEUTSCHLAND erhielt Dr. Tanja Bossmann am vergangenen Wochenende in Dresden den "Stein der Weisen". Die Laudatio hielt Georg Supp, Preisträger des "Stein der Weisen" aus dem Jahr 2018.

Stein der Weisen 2019

Seit dem Jahr 2001 geht der "Stein der Weisen" an Personen, die sich besonders verdient um die Physiotherapie in Deutschland gemacht haben. Genau dies unterstrich Georg Supp in seiner Laudatio für Dr. Tanja Bossmann. Seit vielen Jahren setzt sie sich intensiv und mit großem Engagement für die Weiterentwicklung der Physiotherapie in Deutschland ein. In ihrer Funktion als Chefredakteurin der pt-Zeitschrift und damit in unzähligen Artikeln baut sie kontinuierlich eine Brücke zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Praxisbezug für interessierte Physiotherapeuten in Deutschland und darüber hinaus. Aber auch in ihren Interviews für das Portal für Physiotherapeuten stellt sie ihr Interesse an der Sache und ihre Professionalität unter Beweis. Dabei geht es um Fachliches, aber auch um Berufspolitisches.

"Wir gratulieren Tanja Bossmann sehr herzlich zu dieser Auszeichnung und danken ihr für ihr besonderes Engagement", erklärt Andrea Rädlein, Vorsitzende von PHYSIO-DEUTSCHLAND.