Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Findet Statt! Leistungserbringung für Privatpatienten und Abrechnung gegenüber der PKV (inkl. der Beihilfe) und Kalkulation der Preise

ABC der Abrechnung von therapeutischen Leistungen im Bereich Heilmittel - Baustein P

Datum
Donnerstag, 11.06.2020
Ort
Euro Akademie Halle Berufsfachschule Physiotherapie
Ernst-Kamieth-Str. 2b, 06112 Halle

Kurszeiten

Donnerstag

Datum: Donnerstag, 11.06.2020 17:00-21:00 Uhr

Veranstalter

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK), Landesverband Sachsen-Anhalt

Anmeldeschluss Mittwoch, 10.06.2020 00:00
Referent Toralf J. Beier
Preis für Mitglieder € 75,00
Preis für Nichtmitglieder € 125,00

Inhalt

Beschreibung:
Der Kurs stellt gezielt kritische Fragestellungen von Privatpatienten und Selbstzahlern in den Focus der Betrachtungen und verortet im Anschluss diese Sichtweisen neu. Dabei wird der aktuellen Rechtsprechung Rechnung getragen, mit dem Ziel, die Sachverhalte rund um die Leistungserbringung und Abrechnung von Leistungen der Beihilfe und/oder PKV vom Kopf wieder auf die Beine zu stellen.
Folgende Schwerpunkte werden behandelt:

  •  Kritische Fragestellungen privat versicherter Patienten und/oder Beihilfeberechtigter, deren Bewertung und Ihre professionelle Antwort

-    Die Legende vom Beihilfe-Preis als Maßstab
-    Die Legende der Ortüblichkeit als Maßstab
-    Die Legende der „überteuerten“ Leistung

  •  Wirtschaftliche Kalkulation von Privat-Preisen

-    Wirtschaftliche Kalkulation von Preisen für Beihilfeberechtigte und/oder Privatpatienten
-    Wirtschaftliche Kalkulation von Selbst-Zahler-Leistungen
Ziel:
Die Versorgung von Beihilfeberechtigten und/oder Privatpatienten sowie Angebote für Selbst-Zahler stellt einen wirtschaftlich wichtigen Bestandteil der Angebotspalette einer therapeutischen Praxis dar. Dabei gilt jedoch der Grundsatz: „Die Leistung muss wirtschaftlich kalkuliert sein“, der Preis muss jedoch auch auf dem Marktplatz (am Tresen) vertreten bzw. die Leistung verkauft werden können. Es gilt also zwischen den Interessen von Angebot und Nachfrage einen Ausgleich herzustellen.
 

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht